Finale Deutscher Schülercup in Seefeld

Vom 11.03.2022 bis 13.03.2022 fand in Seefeld das Finale des Deutschen Schülercups im Skilanglauf statt.
Der Skiclub Partenkirchen richtete diese Finale in Seefeld in Tirol aus.

Bei strahlendem Sonnenschein und perfekten Loipenbedingungen im WM-Stadion von Seefeld standen 170 Teilnehmer beim Klassischen Spint am Freitag am Start. Bei den Schüler 15 männlich ging Justin Goldhahn, bei den Schüler 15 weiblich Julia Kimmeringer und Maria Wiesbacher an den Start.
Justin erreichte in seiner Klasse den 29. Platz, Maria den 28. Platz und Julia konnte sich bis auf den 13. Platz nach vorne kämpfen.

Am Samstag stand ein Massenstart in Freier Technik auf dem Programm.
Die Mädels mussten 6,0km, die Jungs 8,0km laufen. Justin erreichte den 22. Platz und konnte noch einmal Punkte für die Gesamtwertung mitnehmen.
Julia erreichte nach 6,0km den 7. Platz, musste sich auf der Zielgeraden noch Hannah Richter (SC Lengries) geschlagen geben. Maria musste nach einem Stockbruch dem Hauptfeld geschlagen geben.

Mit dem Rennen am Samstag war die Wettkampfsaison 2021/2022 zu Ende und es stand die Finale Pokalliste fest.
Julia erreichte einen erfreulichen 15. Platz, Maria einen 37. Platz in der Klasse Schüler 15 weiblich.
Justin erreichte in seiner Klasse Schüler 15 männlich den 20. Platz.

Am Sonntag stand dann noch ein Staffelwettkampf auf dem Programm.
Justin, Julia und Maria wurden in die BSV-Staffeln gelost. Bei den BSV-Staffeln wurden Teilnehmer aus allen BSV-Gauen in Staffeln zusammen gesetzt.
Justin erreichte mit seiner Staffel BSV-7 (Heller Annika, SC Bischofsgrün; Zint Magnus, SC Oberstdorf und Brack Lara, TSV Buchberg) den 14. Platz.
Julia erreichte mit der Staffel BSV-11 (Holler Lisa, WSV Aschau; Fiedler Maximilian, SC Traunstein und Taubald Konrad, SC Münchberg) den 22. Platz.
Maria ging mit einer BSV-3 AK Staffel (Pichl Magdalena, SC Vachendorf; Riederer Alina, SC Hochvogel-München und Luxi Jakob, SC Großberg) außer Konkurrenz an den Start, da sich die Staffeln aus Teilnehmern der Klassen S14w, S14m, S15w und S15m zusammensetzen. Bei Staffeln außer Konkurrenz konnten die Teilnehmer nicht diesen Klassen zugeordnet werden.

Zum Abschluss des DSC 2021/2022 war hier nochmal die Möglichkeit, auch Sportler aus anderen Gauen kennen zu lernen.

Fotos: Danke an Christian Reiter